Zurück

Hallberg-Rassy 31 Monsun

31.000,00  inkl. MwSt.

Hervorragende Hallberg-Rassy 31 Monsun mit sehr umfangreichem Refit. U.a. seit 2012 erneuert: Motor, Unterwasserschiff-Anstrichsystem, diverse Technik, Heizung, Warmwassersystem, Waschbecken, Großsegel und viele weitere Dinge. Bekanntes Olle Enderlein Design. Solide gebautes und seegängiges Boot, werftgepflegt. Bitte fragen SIe weitere Details an. Besichtigung nach Vereinbarung

Marke
Hallberg-Rassy
Modell
31 Monsun
Baujahr
1976
Liegeplatz

Großenbrode

Letztes Refit
Refitarbeiten 2012 - 2021
Rumpfmaterial
GFK
Länge - Breite - Tiefgang
Länge
9,36 m
Breite
2,87 m
Tiefgang
1,40 m
Stehhöhe
ca. 1,83 m
Allgemeines
Designer
Olle Enderlein
Werft
Hallberg-Rassy (S)
Rumpfnummer / HIN
357
Rumpf, Deck und Aufbau
Rumpfform
Rundspant
Deck und Aufbau Material
GFK
Sonstiges:

2017 neue Dachluken Salon und Vorkabine.

Abmessungen und Gewichte
Wasserverdrängung / Gewicht
ca. 4200 kg
Ballast
ca. 1900 kg
Steuerung und Rumpfanhänge
Steuerung
Pinne
Interieur
Innenaufteilung
Vorkabine mit Doppelkoje, Toilette an Bb, gegenüber Staufächer, Salon, Hundekoje an Stb.
Kojen
6
Wasser und Sanitär
Wassertank
ca. 160 l
Warmwasser
Warmwassersystem mit Boiler, Schläuchen und beiden Hähnen etc. 2021 erneuert
Wasserdrucksystem
Wasserdrucksystem elektrisch
Toilette(n)
Pumptoilette (2014, Pumpe 2019)
Pantry / Küche
Kocher
2- Fl Dometic Gaskocher (2015)
Küche
  • Kühlschrank / Kühlbox
Heizung / Klima
Heizung
Webasto Dieselheizung (2016)
Sonstiges:

2012 neuer Teppich, 2012 Fenster in Hundekoje eingebaut, 2014 Beleuchtung im Boot teilweise erneuert und Polster erneuert, im Vorschiff und in der Schlupfkoje mit Taschenfederkernmatratzen, 2016 Kleiderschrank im Vorschiff komplett auf Fachböden umgebaut, 2017 Himmel im Vorschiff erneuert, dabei auch neue Rollos mit Moskitonetz / Verdunkelung, 2018 Kinderrausfallschutz für Vorschiffskoje aus Gazestoff mit Reisverschluss (kann mit Druckknöpfen montiert werden), 2020 Topper für Doppelkoje Bb im Salon, neues Polster für Betterweiterung, 2021 neues Waschbecken mit neuem Auszug im Toilettenraum und Topper für Einzelkoje Sb im Salon neu.

Motor, Antrieb und Elektrik
Marke
Craftsman
Modell
CM3.27
Kraftstofftank
ca. 120 l
Propeller
3-Fl fest
Anzahl Zylinder
3
Leistung (PS)
27
Motorbetriebsstunden
ca. 500
Kraftstoff
Diesel
Antrieb
Welle
Sonstiges:

2012 Motor inkl. Getriebe, Welle und Schraube erneuert. 2016 FI-Schalter neu aufgebaut und Motor-Gashebel erneuert. Seeventilie tlw. erneuert. 2017 Tankreinigung (dazu Motor komplett demontiert); seit dem nur ARAL-Ultimate getankt.

Elektrik
Batterien
Verbraucherbatterie neu 2021, Motorbatterie
Landstromanschluß
Ja
Spannung
12V / 220V
Sonstiges:

2021 Ladegerät erneuert (mit Bluetooth).

Navigation / Elektronik
Kompass
2018 erneuert
Lot / Tiefenmesser
Clipper
GPS
2020 eigenständiges GPS ergänzt
Log / Geschwindigkeit
Clipper
Windmesser
Tacktick NM30
Autopilot
2012 neuer Pinnenpilot Raymarine ST2000
Kartenplotter
Lawrence Elite 7m (2013)
Funkgerät
Lawrence LVR-250 DSC neu 2014
Rigg und Segel
Großsegel-Reffsystem
Bindereffs am Mast zu bedienen
Fock
Rollfock
Winschen
Manuell
Großsegel
2018 neues durchgelattetes Großsegel (Jan-Segel, Dacron)
Genua
Rollgenua
Vorsegel-Reffsystem
Harken
Gennaker / Blister
Blister älter, Zustand i.O.
Sonstiges:

2012 Traveller demontierbar umgebaut. 2013 neue Winschen im Cockpit und am Mast. 2017 neues Maindropsystem (JanSegel). 2018 neue Vorsegelpersenning.

Decksausrüstung
Anker
Ja
Sprayhood
mit fester Scheibe
Cockpitzelt
älter, Zustand i.O.
Ankerkette / Leine
Liros-Leine mit ca. 5 m Bleieinlage
Cockpittisch
Ja
Sonstiges:

2012 Teakdeck abgenommen und mit Gelcoat neu aufgebaut; dabei defekten Pütting an Bb instandgesetzt. Grundinstandsetzung vieler Kleinigkeiten (Holzausbau, Elektrik, Reling etc.). Unterwasserschiff neu aufgebaut und versiegelt (prophylaktisch).
2017 Cockpitpolster erneuert. 2019 Steckschott zerlegt, repariert, geschliffen und neu zusammengesetzt. Seeventilie Cockpitauslass erneuert. 2021 neue Cockpitdusche (mit Gardena-Anschluss; Boot kann so mit warmen Wasser gereinigt werden).

Weitere Ausrüstung: Teak-Scheuerleiste mit Messingschiene, Teak im Cockpit, Bugleiter, Relingsnetz, Wantenschoner, Bootshaken, 4 Fender, 4 Festmacher, Duschschlauch etc.
Bisher in jetziger Eignerschaft immer Hallenwinterlager und jährlich werftgepflegt (Einwinterungen, Polieren, Prüfung stehendes und lfd. Gut etc).

Sicherheitsausrüstung
Sicherheitsausrüstung
  • Bilgepumpe

Zurück